Gast im heiligen Raum

Gast im heiligen Raum der Traumzeit zu sein, löst Dich aus dem Stress der Alltagsroutinen. Ich lade Dich zu einem kreativen Wachtraum ein.

Spirit-Tiere im heiligen Raum

Spirit-Tiere sind Geist- oder Lichtwesen, die uns im heiligen Raum mit ihren Energien helfen. Jedes Tier ist einer Himmelsrichtung und einem Wind zugeordnet. Diese Tiere lädst Du zu Dir ein für Deine Traumzeit.

Goldene Ringe und Armbänder stehen für die mythische Schlange des Südens

Schlange im Süden: Schutz

Mit dem Südwind kommt die Medizin der Schlange. Sie hütet alle unsere Basisbedürfnisse. Instinkt und Körper sind ihr Reich, die Geborgenheit und der Schutz. Als Symbol für Heilung nutzen Ärzte den Kaduzäus, zwei umeinander gewundene Schlangen. Unendlichkeitszeichen und Uroborus verweisen auf die Zyklen des Lebens und die  unendliche Reise der Schöpfung und Individuation. Als Schmuck ist das Infinityzeichen der Renner, als liegende Acht im Coaching sehr beliebt.

Die Inka sehen in der Schlange ein mütterliches Wesen, das Schönheit vermittelt. Deshalb siehst Du links Ringe und Reifen mit fein ziselierten Oberflächen wie Schlangenschuppen. Die Schlange häutet sich regelmäßig für ihr Wachstum. Auch wir sollen regelmäßig Vergangenes mit einem entschiedenen Ruck abstreifen.

Jaguar im Westen: Mut

Der Jaguar hat keine Feinde im Dschungel. Auch in der Nacht sieht er scharf. Das Sehen im Dunkeln heißt, dass Du im Westen des Medizinrades Deinen Schatten erkennst. Du siehst Deine Emotionen klar und bist ihnen nicht mehr ausgeliefert, denn sie fließen balanciert. Der Westen ist auch das Reich der Gedanken. Der Jaguar hilft uns, sie als im Wandel zu verstehen und zu erleben. Alte Glaubenssätze dürfen gehen. Du wirst zum furchtlosen Krieger ohne Feinde, ohne Gewalt.

Jaguar Krafttier im heiligen Raum, Furchtlosigkeit und Scharfsicht
Kolibri steht im heiligen Raum für den Wind des Nordens, Weisheit, epische Reise

Kolibri im Norden: Ruf der Bestimmung

Jedes Jahr migriert der Kolibri von Südamerika nach Kanada und wieder zurück, obwohl niemand weiß, wie das möglich ist. Er lebt nur vom Nektar der Blumen. So wurde er zum Sinnbild für die Reise der Seele zwischen Geburt und Tod. Im Norden finden wir die Weisheit der Alten und der Künftigen, wir hören den Ruf und brechen auf in unsere Bestimmung. Jetzt entsteht unsere eigene mythische Geschichte. Nicht mehr Retter, Täter, Opfer, sondern Held, Helfer und Herausforderung.

Adler im Osten: Eins-Sein mit dem Geist

Der Adler fliegt so hoch am Himmel, dass er die Krümung der Erde sieht. Gleichzeitig sieht er eine Maus am Boden. Er vereint dadurch Spirit und die Aufgabe des Tages. Schamanen sagen, sie sind mit einem Bein in der Welt des Spirits und mit dem anderen Bein im Alltag auf der Erde. So träumen sie die Welt ins Dasein.

Adler, eins mit der Spiritwelt
Muttergöttin, Mutter Erde im heiligen Raum

Pachamama: Mutter Erde

Pachamama, die große und kosmische Mutter ist der auf der Erde repräsentierte Teil des Universums.  Die große Mutter ernährt und schützt alle ihre Kinder. Wir vertrauen ihr dunkle, schädliche Energie an, die sie kompostiert, damit neues Leben entsteht.

Sonnenaufgang, Intitaita im heiligen Raum

Intitaita: Vater Sonne

Intitaita, der Lichtvater, ist das himmlische Prinzip der Schöpfung, kreatives Licht vom Anfang des Kosmos an, das alles in seine Gestalt bringt. Das Licht „Ti“ durchdringt und verbindet alles im Kosmos zu einem schöpferischen Bewusstsein. Daran haben auch wir Teil. Wir sind Erdenhüter und Sternenhüter.

Vier Winde in den heiligen Raum einladen

Lade hier oben den Text für das Anrufen der Vier Winde herunter. Wir können diesen Text auch gemeinsam verwenden, wenn Du mein Gast bist.

Ich lade Dich ein, sei mein Gast!

Du bist eingeladen, gemeinsam mit mir den heiligen Raum zu öffnen und Dein leuchtendes Energiefeld zu aktivieren. Das heißt, wir öffnen das 8. Chakra, die Wiracocha. Dazu beantworte ich Deine Fragen. Sei mein Gast.

8 + 11 =

Ladies & Archetypen

Ladies & Archetypen

Ladies, Archetypen und Schicksal bilden eine dynamische Struktur für Tarot und Psychodrama. Quest, Psyche, Fate und Destiny ringen um Dich.

Bewusst im Energiefeld

Bewusst im Energiefeld

Bewusst im Energiefeld ist Meditation. Du fühlst Deinen Energieraum und Deine Verbundenheit. Du zentrierst Dich und kommst in Deine Kraft. Du schickst Schwingungen wie Licht weit hinaus in die Welt. Das ist Dein eigenes Reich, Dein Schöpfungsraum, wo Du kreativ bist. Verbinde Dich mit einer Deiner Pflanzen bei der Meditation. Dann fühle wie Deine Energie weit hinausfliegt durch das Universum. Kehre zurück an Deinen Ort der Ruhe.

Das Dreieck der Heldenreise

Das Dreieck der Heldenreise

Das Dreieck der Heldenreise befreit Dich aus dem Dreieck der Entmächtigung, wo Du als Retter, Opfer, Täter leidest. Das Universum spielt mit. Aus dem kriegerischen Modell der Entmächtigung reist Du in das kooperative Modell von Helden, Herausforderungen und Helfern. Buche eine Online-Sitzung.

Wie Seelenreise geht.

How to do soul journeying

Wie Seelenreise geht, zeige ich in einem kurzen Video. Es kommt nur das Wesentliche vor: Wie der „magische Dialog“ hilft, Fragen zu beantworten, einen Glaubenssatz zu entlarven und eine gute Erkenntnis als Geschenk mitzunehmen. Das Unbewusste, eine Art Wachträumen, hilft dem Bewusstsein durch das Ritual.

Einfach gut essen

To simply eat well

Einfach gut essen nach neuroschamanischen Einsichten ist gut machbar. Ich stelle zum Einstieg ein mediterranes Grillgemüse vor.

Im Gasthaus

The Guesthouse

Im Gasthaus gibt es eine schamanische Szene, in der Dir vier magische Helfer zeigen, wie Du Deinen Weg fortsetzen kannst. Das ist eine schamanische Selenreise.

Kontaktiere uns

Address

Schönbornring 18
63263 Neu-Isenburg (DE)

Phone

+049 (0) 177 3333661

Email

Deine E-Mail

14 + 13 =