Reise ins Gasthaus

Reise im Traum in ein Gasthaus und finde heraus aus einer Sackgasse zu Deinem weiteren Weg.

Verbundenheit mit der Natur

Dein Weg ins Gasthaus

Herzlich willkommen zu Deiner Traumreise. Schließ Deine Augen und sammle im Traum Dein Gepäck ein. Setz den Rucksack auf und nimm die Tasche… Geh jetzt los. Die Tür hast Du hinter Dir abgeschlossen.

Du gehst zum Fluss und am Ufer entlang, siehst die Stadt und die Hügelkette. Folge Deinen Füßen. Da vorne gibt es einen See. Wandere den Strand entlang und geh weiter…

Nach einer Weile kommst Du an ein Gasthaus. Das ist einladend und gerade richtig für die Pause, die Du brauchst. Auch ist jetzt gar nicht so klar zu erkennen, wohin die Wege führen.

Dies Haus ist ein Rastplatz für Reisende. Die Wirtin bittet Dich herein. Stell Dein Gepäck im Flur ab. Hier ist auch ein Becken mit Wasser zur Erfrischung. Wasch den Staub vom Wandern ab.

Die Wirtin führt Dich in die Gaststube an einen Tisch mit vier Stühlen. Nimm Platz. Schau Dich ein wenig um.

gothic Gaststube für die Traumzeit

In der Gaststube

Nach ein paar Minuten kommt die Wirtin mit einem Tablett herein, auf dem vier herzförmige Steine liegen. Sie serviert die Steine und zündet eine Kerze an, die schon auf dem Tisch steht.

„Woher kommst Du?“, fragt sie, „Was hast Du hinter Dir gelassen? Was hast Du verloren? Und worauf freust Du dich?“

Erzähle! Erzähle es ihr, den Wänden, den Bildern, dem Raum. Du bist hier geschützt. Alles bleibt in diesem Raum, wo Du aus der Seele sprechen kannst. Lass den Alltag draußen, auch Deine Beschäftigungen. Nur du bist jetzt hier, nur Du und Dein Atem und Dein Erzählen.

Nimm jetzt den schwarzen Stein und sprich den ersten einen Satz: „Es ist gegangen, und ich bin hier.“

Dann nimm den das gelbe Herz aus Stein und sprich den zweiten einen Satz: „Ein alter, alter Spruch klingt nach.“

Nun kommt die Reihe an das rote Herz aus Stein. Sprich den dritten einen Satz: „Ich bin bereit, Hilfe anzunehmen.“

Wenn Du das dunkle Herz aus Stein in die Hand nimmst, sage den vierten einen Satz: „Ich nehme das Geschenk gerne an.“

Lege nun die vier Steine vor Dir aus, wie es Dir gefällt. Schau einen Moment in das Kerzenlicht und spüre, wie es Dein eigenes Sternenlicht reflektieren möchte. Lass es zu. Sieh wie die Lichter in Resonanz gehen.

Landschaft mit Brücke für Verbundenheit

Was das Gasthaus Dir mitgibt

Dann frage den dunklen Stein, was wirklich gegangen ist. Welcher Teil von Dir ist fort? Welches vergangene Leben und welches Erbe daraus? Merke es Dir gut.

Jetzt frage den gelben Stein nach dem alten, immer noch klingenden Spruch. Kannst Du etwas davon hören? Präge es Dir ein.

Das rote Herz aus Stein soll Dir dann sagen, welcher Helfer für Dich da ist: ein Engel, eine magische oder mythische Figur, ein Krafttier? Frage Deinen Helfer um Rat. Und merke Dir den Rat gut.

Am Ende des Gesprächs frage das dunkle Herz nach dem Geschenk. Was ist es, und was bedeutet es für Dich. Ist es ein Gegenstand oder eine Fähigkeit? Kannst Du es annehmen?

Bedanke Dich bei den magischen Steinen für ihre Hilfsbereitschaft.

Sieh dann zu, wie das Gegangene und der alte Spruch mit zwei Kaminhölzchen verbrennen und sich in kreatives Licht verwandeln.

Helfer und Geschenk nimm bitte in Form zweier Steine mit auf Deine Weiterreise. Diese Steine speichern die Energie und stellen sie Dir zur Verfügung.

Du weißt jetzt, wie Dein Weg weiterführt. Die grobe Richtung ist klar. Die Details findest Du. Sieh noch nach Deinem Gepäck. Brauchst Du wirklich alles noch, oder kannst Du etwas Ballast zurücklassen? Pack Deine beiden Steine ein. Wenn alles gut gerichtet ist, verabschiede Dich von der Wirtin und mach Dich auf den Weg.

Ladies & Archetypen

Ladies & Archetypen

Ladies, Archetypen und Schicksal bilden eine dynamische Struktur für Tarot und Psychodrama. Quest, Psyche, Fate und Destiny ringen um Dich.

Bewusst im Energiefeld

Bewusst im Energiefeld

Bewusst im Energiefeld ist Meditation. Du fühlst Deinen Energieraum und Deine Verbundenheit. Du zentrierst Dich und kommst in Deine Kraft. Du schickst Schwingungen wie Licht weit hinaus in die Welt. Das ist Dein eigenes Reich, Dein Schöpfungsraum, wo Du kreativ bist. Verbinde Dich mit einer Deiner Pflanzen bei der Meditation. Dann fühle wie Deine Energie weit hinausfliegt durch das Universum. Kehre zurück an Deinen Ort der Ruhe.

Das Dreieck der Heldenreise

Das Dreieck der Heldenreise

Das Dreieck der Heldenreise befreit Dich aus dem Dreieck der Entmächtigung, wo Du als Retter, Opfer, Täter leidest. Das Universum spielt mit. Aus dem kriegerischen Modell der Entmächtigung reist Du in das kooperative Modell von Helden, Herausforderungen und Helfern. Buche eine Online-Sitzung.

Wie Seelenreise geht.

Wie Seelenreise geht.

Wie Seelenreise geht, zeige ich in einem kurzen Video. Es kommt nur das Wesentliche vor: Wie der „magische Dialog“ hilft, Fragen zu beantworten, einen Glaubenssatz zu entlarven und eine gute Erkenntnis als Geschenk mitzunehmen. Das Unbewusste, eine Art Wachträumen, hilft dem Bewusstsein durch das Ritual.

Einfach gut essen

Einfach gut essen

Einfach gut essen nach neuroschamanischen Einsichten ist gut machbar. Ich stelle zum Einstieg ein mediterranes Grillgemüse vor.

Gast im heiligen Raum der Traumzeit

Gast im heiligen Raum der Traumzeit

Gast im heiligen Raum der Traumzeit zu sein, befreit Dich für eine Zeit aus dem Stress und den Begrenzungen in den Routinen des Alltags. Hier, im heiligen Raum können Unbewusstes und Bewusstes in traumähnlichem Wirken heilsam werden. Ich lade Dich ein. Im heiligen Raum unterstützen uns die vier Spirit-Tiere der vier Winde. Ich lade Dich dazu ein, den heiligen Raum kennen zu lernen. Sei mein Gast.

Kontaktiere uns

Addresse

Schönbornring 18
63263 Neu-Isenburg (DE)

Phone

+049 (0) 177 3333661

Email

Deine E-Mail